Sep 20

Einigkeit im Stadtrat für eine gute Idee

Zweiter Katharinenplatz?

Der Kaufvertrag ist abgeschlossen. Jetzt gehören die drei Gebäude am Oberen Vormarkt von Neumarkt-St. Veit der Stadt. Zur zukünftigen Nutzung erbat Bürgermeister Erwin Baumgartner Vorschläge von den Fraktionen. Dabei brachte er selbst den besten: Das Geschäftshaus abreißen und eine Grünfläche schaffen, die beiden anderen Gebäude sanieren.

Weiterlesen »

Sep 20

Ein Stück Caneva in Neumarkt-Sankt Veit

Ein Stück Caneva in Neumarkt-St. Veit: Seit dem Wochenende ist das der Fall. Feierlich enthüllten die beiden Bürgermeister Erwin Baumgartner (Neumarkt-St. Veit) und Andrea Gava (Caneva) die Straßenschilder im neuen Baugebiet am Galgenberg. Die „Via Caneva“ oder die „Canevastraße“ begrüßen die künftigen Bauherren.

Weiterlesen »

Aug 22

UWG beteiligt sich am Ferienprogramm 2017

Auszug aus dem Neumarkt-Anzeiger!

Aug 22

Bericht „Fast live …..“ August 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Neumarkt-Sankt Veit,

heute also wieder mal was Neues und hoffentlich Interessantes aus dem Neumarkter Rathaus!

Treffen mit den Abschlussschülern der Herzog-Heinrich-Mittelschule

Schon zum zweiten Mal hatten wir heuer ein Treffen mit den Abschlussschülern unserer Mittelschule. Wir möchten dabei wissen und erfahren, wie die Jugendlichen Neumarkt-Sankt Veit sehen bzw. gesehen haben. Sie sind ja teilweise 10 Jahre bei uns zur Schule gegangen und sehen ihr Lebensumfeld natürlich etwas anders als wir. Weiterlesen »

Aug 22

Bericht „Fast live …..“ Juli 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Neumarkt-Sankt Veit,

heute also wieder mal was Neues und hoffentlich Interessantes aus dem Neumarkter Rathaus!

Städtische Bauprojekte

Auch wenn die Urlaubszeit immer näher rückt, geht’s bei uns im Rathaus ganz schön ab. Wir haben ja in diesem Jahr einen Rekordhaushalt mit über 20 Mio. Euro abzuarbeiten, davon rund 7,8 Mio. Euro Investitionen.

Arztpraxis im Alten Rathaus

Nachdem der Parkplatz hinter dem Alten Rathaus schon fertig und benutzbar ist, wurde Anfang Juli auch die Arztpraxis von den beiden Ärzten und ihrem Team bezogen und der Betrieb läuft dort schon auf Hochtouren. Weiterlesen »

Jun 17

Festakt zum 80. Geburtstag Ehrenbürger und Altbürgermeister Rudolf Berghammer am 13. Juni 2017 im Rathaus, Schloss Adlstein

Meine sehr verehrten Damen und Herren,

herzlich Willkommen zur heutigen Feierstunde.

Ja, meine Damen und Herren, es ist eine Feierstunde.

Heute ist ein Tag zum Danken und zum Feiern.

Wir feiern den 80. Geburtstag unseres Ehrenbürgers und Altbürgermeister Rudi Berghammer und danken damit für seine Arbeit, für seine Leistungen, für sein Wirken für seine, unsere, Stadt Neumarkt-Sankt Veit.

Ich begrüße Sie alle dazu aufs Herzlichste.

 

–> Download: Rede Berghammer Rudi 80-Geburtstag

Jun 04

Die UWG gratuliert Rudi Berghammer zum 80. Geburtstag!

Lieder Rudi,

wir von der UWG wünschen dir alles Gute zum Geburtstag!

 

 

Jun 01

Bericht „Fast live …..“ Mai 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Neumarkt-Sankt Veit,

heute also wieder was Neues und hoffentlich Interessantes aus dem Neumarkter Rathaus!

Finanzausschuss testet Kindergartenessen

Nachdem im Finanzausschuss im Februar die Qualität des Essens in unserem Kindergarten angezweifelt wurde, habe ich die Mitglieder dieses Ausschusses vor zwei Wochen zum Probeessen dorthin eingeladen. Weiterlesen »

Mai 22

Ein weiterer Schritt für die Verkehrssicherheit in Neumarkt-Sankt Veit

Schon seit einigen Jahren wird um einen Lückenschluss zwischen dem Kreisverkehr in Furth und dem bestehenden Gehweg bei der Bahnüberführung gerungen. Jetzt folgen auf Worte Taten:

Der Gehweg wird endlich gebaut.

 

 

 

Quelle: Pressebericht aus dem Mühldorfer Anzeiger vom 21./22. Mai 2017

Apr 26

Finanzausschuss probiert KiGa-Essen

Der Finanzauschuss von Neumarkt-St. Veit folgte einer Einladung zum Probeessen in den städtischen Kindergarten. Frau Braun, Leiterin des Kindergartens, informierte die Anwesenden Mitglieder des Stadrates, über technische Details und Organisation der Gerichte.

Der Tisch war reichlich gedeckt mit Gulasch, Semmelknödel, Kartoffelsuppe, Apfelstrudel mit Vanillesauce, Kartoffelbrei und noch vieles mehr. Für jeden war etwas dabei. Es schmeckte allen sehr gut und die Erzieherinnen gaben im Anschluss noch für die lange Finanzausschußsitzung einige Kostproben mit, damit sich auch die, die verhindert waren ein Bild machen konnten. Man war sich einig, dass an dem Speisenangebot nichts zu kritisieren gebe.

Ältere Beiträge «